Herzlich willkommen

 

News

  • Rückblick Korporationsgemeinde vom Mittwoch, 04. Mai 2022

    Die diesjährige Gemeinde der Korporation Hünenberg fand am Mittwoch, 4. Mai 2022 statt. Präsident Paul Suter konnte im Böschhof Hünenberg 137 stimmberechtigte Bürgerinnen und Bürger sowie drei Gäste begrüssen. Der Finanzchef Marc Luthiger erläuterte die Jahresrechnung. Die Jahresrechnung 2021 weist einen erfreulichen Mehrertrag von CHF 422'127 (Vorjahr CHF 363'694) aus. Das Budget 2022 sieht einen Überschuss von CHF 425'850 vor. Die Jahresrechnung 2021 sowie das Budget 2022 wurden ohne Gegenstimme genehmigt. Überzeugend präsentierte Bauchef Beat Suter die Traktanden «Baukosten Scheune Wartrain» und «Sanierung und Einrichtung Restaurant Wart». Die Gemeinde hat einstimmig beiden Kreditanträgen zugestimmt. Im Anschluss an die Traktanden orientierte Pirmin Luthiger über den Stand der Dinge im Chnodenwald. Nach einer speditiven und informativen Versammlung verwöhnte Partykoch Häseli und sein Team die Korporationsbürgerinnen und Korporationsbürger mit einem feinen Nachtessen.

    Andrea Horat, Korporationsschreiberin

     
  • Neuer Gastgeber Restaurant Wart

    Im September 2021 hat das Restaurant Wart die Türen geschlossen und die Korporation Hünenberg hat sich auf die Suche nach einem neuen Pächter gemacht. Es war ungewiss, ob es während der Corona-Krise - welche die Gastronomie stark getroffen hat - Personen gibt, die das Risiko einer Pacht noch eingehen möchten. Erfreulicherweise gestaltete sich die Suche erfolgreich. Im Februar 2022 konnte die Korporation Hünenberg mit Daniel Lüthold einen Mietvertrag abschiessen.

    Daniel Lüthold, ein erfahrener und engagierter Gastronom, der seit 13 Jahren seine Gäste im Gasthaus Michaelskreuz in Root verwöhnt, freut sich auf die neue Herausforderung in Hünenberg. «Es ist sehr erfreulich, dass wir mit Daniel Lüthold einen Gastgeber mit Herzblut für dieses wunderschöne Haus gefunden haben», so Beat Suter (Bauwesen/Immobilien, Korporation Hünenberg). Das Restaurant Wart soll ein Treffpunkt werden, an welchem alle Gästegruppen herzlich willkommen sind. Nun stehen im Innenbereich des Restaurants einige Sanierungsarbeiten an, damit das Restaurant pünktlich auf die Wildsaison Mitte September 2022 in neuer Frische eröffnen kann.